4,9 basierend auf 373 Bewertungen

Dein Warenkorb
Dein Warenkorb

Volley

Der Volley ist eine Schlagtechnik im Tennis, bei der der Ball in der Luft geschlagen wird, bevor er den Boden berührt. Beim Volley steht der Spieler in der Nähe des Netzes und versucht, den Ball direkt aus der Luft zurückzuspielen.

Der Volley wird in der Regel im Vorhand- oder Rückhandgriff ausgeführt, wobei der Spieler den Schläger vor sich hält und den Ball direkt treffen möchte. Der Schlag erfolgt mit kurzer Ausholbewegung und schneller Handgelenksaktion, um dem Ball die gewünschte Richtung und Geschwindigkeit zu geben.

Volley-Schläge werden oft in Netzspielsituationen eingesetzt, wenn der Ball nahe am Netz gespielt wird oder der Spieler den Ball im Halbfeld erwartet. Der Volley ermöglicht es dem Spieler, den Ball schnell zu spielen und den Punkt zu beenden, bevor der Gegner reagieren kann.

Die Volley-Technik erfordert gute Hand-Auge-Koordination, schnelle Reaktionsfähigkeit und präzise Schlagkontrolle. Ein Spieler mit guter Volley-Technik kann den Ball effektiv platzieren und Druck auf den Gegner ausüben.

Es gibt verschiedene Arten von Volleys, wie den Drive-Volley, den Stop-Volley und den Half-Volley. Jeder Schlag hat seine spezifischen Anforderungen und wird in verschiedenen Spielsituationen angewendet.

Das Training des Volleys beinhaltet Übungen zur Verbesserung der Hand-Auge-Koordination, der Schlagtechnik und der Antizipation. Spieler sollten auch ihre Positionierung am Netz und ihre Reaktionen auf schnelle Volleys des Gegners üben.

Zusammenfassend bezeichnet der Begriff “Volley” im Tennis eine Schlagtechnik, bei der der Ball in der Luft geschlagen wird, bevor er den Boden berührt. Der Volley wird in Netzspielsituationen eingesetzt, um den Ball schnell zu spielen und den Punkt zu beenden. Gute Volley-Technik erfordert Hand-Auge-Koordination, Reaktionsfähigkeit und präzise Schlagkontrolle. Spieler sollten ihre Volley-Fähigkeiten durch gezieltes Training verbessern.

noch mehr Tennis-Begriffe

Ratgeber-Beiträge

All-court Player

All-court Player ist ein Begriff aus dem Tennissport, der einen Spieler beschreibt, der in der Lage ist, auf verschiedenen Belägen und in unterschiedlichen Spielstilen erfolgreich zu sein.

zum Beitrag »

Approach shot

Approach Shot beschreibt eine Schlagtechnik, bei der der Ball gezielt platziert wird, um sich anschließend schnell dem Netz zu nähern und eine dominante Position im Spiel einzunehmen.

zum Beitrag »

Hinweis: Sämtliche Inhalte des ADVANCE.TENNIS Lexikons sind Irrtümern vorbehalten. Bei Anmerkungen jeglicher Art freuen wir uns auf deine Kontaktaufnahme.