4,9 basierend auf 373 Bewertungen

Dein Warenkorb
Dein Warenkorb

Spin

Spin im Tennis bezieht sich auf die Rotation des Balls um seine eigene Achse während eines Schlages. Durch die Anwendung von Spin kann der Spieler die Flugbahn und das Verhalten des Balls im Spiel beeinflussen. Es gibt verschiedene Arten von Spin, darunter Topspin, Backspin (Unterschnitt) und Sidespin.

Topspin ist ein Vorwärtsdrall, bei dem der Ball von oben nach unten rotiert. Er bewirkt, dass der Ball schneller nach unten fällt und eine stärkere Krümmung in der Flugbahn aufweist. Topspin-Schläge erzeugen eine gute Kontrolle und ermöglichen dem Spieler, den Ball mit einer größeren Geschwindigkeit und Genauigkeit zu spielen.

Backspin (Unterschnitt) hingegen erzeugt eine Rückwärtsrotation des Balls, wodurch er an Höhe gewinnt und beim Aufprall auf den Boden eine geringere Geschwindigkeit entwickelt. Dieser Effekt wird oft verwendet, um Lobs oder Stoppschläge zu spielen, bei denen der Ball hoch über das Netz fliegt und nach dem Aufprall eine abrupte Verlangsamung erfährt.

Sidespin oder Seitenschnitt bewirkt eine seitliche Rotation des Balls. Dies kann dazu führen, dass der Ball beim Aufprall nach links oder rechts abweicht, was den Gegner vor Herausforderungen stellt, den Ball richtig zu treffen.

Spin ist ein wichtiges Element im modernen Tennis und wird von Spielern auf verschiedenen Belägen und in unterschiedlichen Spielsituationen eingesetzt. Durch die gezielte Anwendung von Spin können Spieler die Ballflugbahn kontrollieren, unangenehme Bälle für den Gegner erzeugen und ihre Schläge effektiver gestalten.

Spin ist eine Technik, die viel Übung und Feinabstimmung erfordert. Spieler trainieren oft gezielt, um ihre Spin-Fähigkeiten zu verbessern und verschiedene Arten von Spin in ihr Spiel zu integrieren.

Zusammenfassend ist Spin im Tennis die Rotation des Balls um seine eigene Achse. Durch die Anwendung von Spin kann der Spieler die Flugbahn und das Verhalten des Balls beeinflussen. Es gibt verschiedene Arten von Spin, darunter Topspin, Backspin und Sidespin, die von Spielern gezielt eingesetzt werden, um ihre Schläge effektiver zu gestalten und den Gegner zu überraschen.

noch mehr Tennis-Begriffe

Davis Cup

Der Davis Cup ist der prestigeträchtigste und traditionsreichste Mannschaftswettbewerb im Tennis für Herren. Er wurde

Weiterlesen »

ITF

Die International Tennis Federation (ITF) ist der weltweite Dachverband des Tennissports. Die ITF ist für

Weiterlesen »

Deuce

Deuce ist ein Begriff im Tennis, der den Spielstand 40-40 oder Gleichstand nach Punkten bezeichnet.

Weiterlesen »

Ratgeber-Beiträge

All-court Player

All-court Player ist ein Begriff aus dem Tennissport, der einen Spieler beschreibt, der in der Lage ist, auf verschiedenen Belägen und in unterschiedlichen Spielstilen erfolgreich zu sein.

zum Beitrag »

Approach shot

Approach Shot beschreibt eine Schlagtechnik, bei der der Ball gezielt platziert wird, um sich anschließend schnell dem Netz zu nähern und eine dominante Position im Spiel einzunehmen.

zum Beitrag »

Hinweis: Sämtliche Inhalte des ADVANCE.TENNIS Lexikons sind Irrtümern vorbehalten. Bei Anmerkungen jeglicher Art freuen wir uns auf deine Kontaktaufnahme.