4,9 basierend auf 373 Bewertungen

Dein Warenkorb
Dein Warenkorb

Slice

Der Slice ist eine Schlagtechnik im Tennis, bei der der Ball mit einer seitlichen Schneidbewegung angespielt wird. Der Slice bewirkt, dass der Ball eine gekrümmte Flugbahn annimmt und nach dem Aufprall auf dem Boden niedrig und mit Rückwärtsrotation abspringt.

Beim Slice wird der Schlägerkopf leicht von außen nach innen geführt, wodurch der Ball seitlich angeschnitten wird. Der Slice wird vor allem bei Grundschlägen wie der Vorhand oder der Rückhand eingesetzt.

Der Slice hat verschiedene taktische Anwendungen im Tennis. Er kann verwendet werden, um dem Gegner unangenehme niedrige Bälle zu geben, die schwer zu returnieren sind. Der Slice kann auch dazu dienen, das Tempo aus dem Spiel zu nehmen und dem Spieler mehr Zeit für die Positionierung auf dem Platz zu geben.

Der Slice erfordert eine gute Technik und Präzision, um den Ball korrekt anzuschneiden und die gewünschte Flugbahn zu erzeugen. Spieler trainieren oft gezielt, um ihre Slice-Schläge zu verbessern und sie als taktische Waffe einzusetzen.

noch mehr Tennis-Begriffe

Ratgeber-Beiträge

All-court Player

All-court Player ist ein Begriff aus dem Tennissport, der einen Spieler beschreibt, der in der Lage ist, auf verschiedenen Belägen und in unterschiedlichen Spielstilen erfolgreich zu sein.

zum Beitrag »

Approach shot

Approach Shot beschreibt eine Schlagtechnik, bei der der Ball gezielt platziert wird, um sich anschließend schnell dem Netz zu nähern und eine dominante Position im Spiel einzunehmen.

zum Beitrag »

Hinweis: Sämtliche Inhalte des ADVANCE.TENNIS Lexikons sind Irrtümern vorbehalten. Bei Anmerkungen jeglicher Art freuen wir uns auf deine Kontaktaufnahme.