4,9 basierend auf 373 Bewertungen

Dein Warenkorb
Dein Warenkorb

Grip

Der Grip (Griff) im Tennis bezieht sich auf die Art und Weise, wie ein Spieler den Tennisschläger hält. Der Griff beeinflusst die Kontrolle über den Schläger und das Spielgefühl beim Schlagen des Balls.

Es gibt verschiedene Arten von Griffen, wie den Eastern Grip, den Western Grip oder den Continental Grip, die sich durch die Platzierung der Hand auf dem Griff unterscheiden. Jeder Griff hat seine eigenen Vor- und Nachteile und wird von Spielern je nach ihrem Spielstil und den Schlaganforderungen verwendet.

Der richtige Grip ermöglicht es dem Spieler, den Schläger fest zu halten und gleichzeitig flexibel zu sein, um den Ball optimal zu schlagen. Ein guter Griff unterstützt die Schlagtechnik und hilft dabei, Kontrolle und Kraft auf den Ball zu übertragen.

noch mehr Tennis-Begriffe

Slice

Der Slice ist eine Schlagtechnik im Tennis, bei der der Ball mit einer seitlichen Schneidbewegung

Weiterlesen »

Ratgeber-Beiträge

All-court Player

All-court Player ist ein Begriff aus dem Tennissport, der einen Spieler beschreibt, der in der Lage ist, auf verschiedenen Belägen und in unterschiedlichen Spielstilen erfolgreich zu sein.

zum Beitrag »

Approach shot

Approach Shot beschreibt eine Schlagtechnik, bei der der Ball gezielt platziert wird, um sich anschließend schnell dem Netz zu nähern und eine dominante Position im Spiel einzunehmen.

zum Beitrag »

Hinweis: Sämtliche Inhalte des ADVANCE.TENNIS Lexikons sind Irrtümern vorbehalten. Bei Anmerkungen jeglicher Art freuen wir uns auf deine Kontaktaufnahme.