4,9 basierend auf 373 Bewertungen

Dein Warenkorb
Dein Warenkorb

Fußfehler

Ein Fußfehler tritt im Tennis auf, wenn ein Spieler beim Aufschlag oder während eines Schlags den Bereich um die Aufschlaglinie oder Grundlinie mit einem oder beiden Füßen berührt oder übertritt. Ein Fußfehler führt dazu, dass der Schlag oder der Aufschlag ungültig ist und wiederholt werden muss.

Das Berühren oder Übertritt des Linienbereichs kann die Platzierung und Genauigkeit des Schlags beeinträchtigen. Spieler müssen darauf achten, während des Spiels innerhalb der vorgesehenen Grenzen zu bleiben, um gültige Schläge auszuführen.

noch mehr Tennis-Begriffe

Davis Cup

Der Davis Cup ist der prestigeträchtigste und traditionsreichste Mannschaftswettbewerb im Tennis für Herren. Er wurde

Weiterlesen »

Sidespin

Sidespin oder Seitenschnitt bezieht sich auf die seitliche Rotation des Tennisballs um seine eigene Achse.

Weiterlesen »

ATP

Die ATP (Association of Tennis Professionals) ist der internationale Dachverband für professionelles Herrentennis. Sie wurde

Weiterlesen »

Net

Das Netz (Net) ist eine senkrecht gespannte Barriere, die den Tennisplatz in zwei Hälften teilt.

Weiterlesen »

Ratgeber-Beiträge

All-court Player

All-court Player ist ein Begriff aus dem Tennissport, der einen Spieler beschreibt, der in der Lage ist, auf verschiedenen Belägen und in unterschiedlichen Spielstilen erfolgreich zu sein.

zum Beitrag »

Approach shot

Approach Shot beschreibt eine Schlagtechnik, bei der der Ball gezielt platziert wird, um sich anschließend schnell dem Netz zu nähern und eine dominante Position im Spiel einzunehmen.

zum Beitrag »

Hinweis: Sämtliche Inhalte des ADVANCE.TENNIS Lexikons sind Irrtümern vorbehalten. Bei Anmerkungen jeglicher Art freuen wir uns auf deine Kontaktaufnahme.