4,9 basierend auf 373 Bewertungen

Dein Warenkorb
Dein Warenkorb

Clay court

Ein “Clay Court” ist ein Belagtyp im Tennis, der aus gemahlenem Sand, Ziegelmehl oder ähnlichen Materialien besteht. Clay Courts sind bekannt für ihre rote oder orangefarbene Oberfläche und ihre spezifischen Spielmerkmale.

Clay Courts sind langsamer als andere Beläge wie Gras oder Hartplatz. Der Sand absorbiert den Aufprall des Balls und verlangsamt seine Geschwindigkeit, was zu längeren Ballwechseln und mehr Spin im Spiel führen kann. Der Ball hinterlässt auch eine sichtbare Spur auf dem Platz, was es den Spielern ermöglicht, die Ballflugbahn besser zu verfolgen.

Clay Courts bieten Spielern, die über gute Ausdauer und eine solide Verteidigung verfügen, oft Vorteile. Der Belag ermöglicht längere Ballwechsel, da der Ball weniger schnell über den Platz gleitet. Spieler können mehr Zeit haben, um auf die Schläge des Gegners zu reagieren und präzisere Schläge auszuführen. Clay Courts begünstigen auch Spieler mit einem starken Topspin-Spiel, da der Sandbelag den Spin des Balls verstärkt und es schwerer macht, den Ball flach zu halten.

Clay Courts werden oft in Europa verwendet und sind besonders mit den French Open, einem der vier Grand-Slam-Turniere, verbunden. Viele europäische Länder haben eine Tradition des Tennisspielens auf Clay Courts, und viele europäische Spieler sind für ihre Fähigkeiten auf diesem Belag bekannt.

Zusammenfassend ist ein “Clay Court” ein Belagtyp im Tennis, der aus gemahlenem Sand oder Ziegelmehl besteht. Clay Courts sind langsamer als andere Beläge und ermöglichen längere Ballwechsel und mehr Spin im Spiel. Sie begünstigen Spieler mit guter Ausdauer, einer starken Verteidigung und einem starken Topspin-Spiel. Clay Courts sind besonders mit den French Open verbunden und haben eine lange Tradition in Europa.

noch mehr Tennis-Begriffe

Davis Cup

Der Davis Cup ist der prestigeträchtigste und traditionsreichste Mannschaftswettbewerb im Tennis für Herren. Er wurde

Weiterlesen »

Fault

Der Begriff “Fault” im Tennis bezeichnet einen fehlerhaften Aufschlag, bei dem der Ball das Netz

Weiterlesen »

ATP

Die ATP (Association of Tennis Professionals) ist der internationale Dachverband für professionelles Herrentennis. Sie wurde

Weiterlesen »

Mixed

Mixed ist eine Kategorie im Tennis, bei der Doppelmatches mit einem männlichen und einem weiblichen

Weiterlesen »

US Open

Die US Open sind eines der vier Grand-Slam-Tennisturniere und zählen zu den prestigeträchtigsten und größten

Weiterlesen »

Ratgeber-Beiträge

All-court Player

All-court Player ist ein Begriff aus dem Tennissport, der einen Spieler beschreibt, der in der Lage ist, auf verschiedenen Belägen und in unterschiedlichen Spielstilen erfolgreich zu sein.

zum Beitrag »

Approach shot

Approach Shot beschreibt eine Schlagtechnik, bei der der Ball gezielt platziert wird, um sich anschließend schnell dem Netz zu nähern und eine dominante Position im Spiel einzunehmen.

zum Beitrag »

Hinweis: Sämtliche Inhalte des ADVANCE.TENNIS Lexikons sind Irrtümern vorbehalten. Bei Anmerkungen jeglicher Art freuen wir uns auf deine Kontaktaufnahme.