4,9 basierend auf 373 Bewertungen

Dein Warenkorb
Dein Warenkorb

Carryover

Der Begriff “Carryover” wird im Tennis verwendet, um eine Regelung zu beschreiben, bei der ein unvollständiges Spiel oder ein nicht beendeter Satz zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt wird. Dies kann aufgrund von Wetterbedingungen, Zeitbeschränkungen oder anderen Umständen notwendig sein, die das Spielen verhindern oder unterbrechen.

Wenn ein Spiel oder ein Satz nicht abgeschlossen werden kann, wird der Stand oder die Punktzahl in der Regel “carried over” oder übertragen und bei der Fortsetzung berücksichtigt. Dies bedeutet, dass die Spieler den Spielstand oder den Satzstand beibehalten und dort weitermachen, wo sie aufgehört haben.

Ein Carryover kann dazu führen, dass ein Spiel oder ein Satz über mehrere Tage hinweg gespielt wird. Es ist wichtig, dass die Spieler den aktuellen Stand und die Spielbedingungen im Auge behalten, um nahtlos in das Spiel zurückzufinden und den Carryover zu berücksichtigen.

Der Carryover ermöglicht es den Spielern, fair und gerecht weiterzuspielen, ohne den bereits erzielten Fortschritt zu verlieren. Es sorgt für Kontinuität im Spiel und gibt den Spielern die Möglichkeit, den Sieger auf der Grundlage des tatsächlichen Spiels zu ermitteln.

Zusammenfassend bezieht sich der Begriff “Carryover” im Tennis auf die Regelung, bei der ein unvollständiges Spiel oder ein nicht beendeter Satz zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt wird. Der Stand oder die Punktzahl wird dabei übertragen und bei der Fortsetzung berücksichtigt. Der Carryover ermöglicht den Spielern, fair weiterzuspielen und den bereits erzielten Fortschritt zu berücksichtigen.

noch mehr Tennis-Begriffe

Game

Ein Game ist eine Einheit im Tennis, die aus einer bestimmten Anzahl von Punkten besteht

Weiterlesen »

Slice

Der Slice ist eine Schlagtechnik im Tennis, bei der der Ball mit einer seitlichen Schneidbewegung

Weiterlesen »

ATP

Die ATP (Association of Tennis Professionals) ist der internationale Dachverband für professionelles Herrentennis. Sie wurde

Weiterlesen »

Ratgeber-Beiträge

All-court Player

All-court Player ist ein Begriff aus dem Tennissport, der einen Spieler beschreibt, der in der Lage ist, auf verschiedenen Belägen und in unterschiedlichen Spielstilen erfolgreich zu sein.

zum Beitrag »

Approach shot

Approach Shot beschreibt eine Schlagtechnik, bei der der Ball gezielt platziert wird, um sich anschließend schnell dem Netz zu nähern und eine dominante Position im Spiel einzunehmen.

zum Beitrag »

Hinweis: Sämtliche Inhalte des ADVANCE.TENNIS Lexikons sind Irrtümern vorbehalten. Bei Anmerkungen jeglicher Art freuen wir uns auf deine Kontaktaufnahme.